Verlängerte Ligapause und neues Anti-Cheat Tool

KEIN APRILSCHERZ - Änderungen treten bald in Kraft
Geposted von 99Ligaleitung,
Die 99Damage Liga führt in Zusammenarbeit mit Anybrain ein neues Anti-Cheat Tool ein, das im April zum Einsatz kommt. Aus diesem Grund wird die Osterpause um eine Woche verlängert. Alle Informationen dazu findet ihr in unserer News.

Wichtig: Bei dieser Ankündigung handelt es sich nicht um einen Aprilscherz.

Als Betreiber der größten CS:GO-Liga im deutschsprachigen Raum liegt es uns sehr am Herzen, einen fairen Wettbewerb gewährleisten zu können. Aus diesem Grund haben wir vor einem Jahr unser serverseitiges Anti-Cheat Tool aktiviert, das nach dem Ende eines Matches die GOTV-Demos maschinell überprüft. Werden dort etwaige Unstimmigkeiten erkannt, wird der Report an das Admin-Team der 99Damage Liga übermittelt. Im Anschluss findet eine weitere Überprüfung statt.

Um noch weitere Maßnahmen zum Erhalt des Fairplay ergreifen zu können, freuen wir uns, gemeinsam mit Anybrain ein neues Anti-Cheat Tool zusätzlich zum serverseitigen Tool für die 99Damage Liga vorstellen zu dürfen.

Das Tool analysiert das Verhalten der Spieler live während der laufenden Partie. Sollten hier Abweichungen festgestellt werden, wird der dazugehörige Bericht an das Admin-Team weitergeleitet. Sollte es zu einer Benutzung von unerlaubten Hilfsmitteln gekommen sein, wird durch das Admin-Team laut Regelwerk fortgefahren. Hierzu wird ein Anti-Cheat-Client benötigt, der während des Spiels aktiv ist. Um sicherzustellen, dass der Client aktiv genutzt wird, erfolgt ein ständiger Austausch zwischen den Gameservern und dem Anti-Cheat-Anbieter Anybrain.

Anybrain ist ein Unternehmen, das 2015 von PhDs und Ingenieuren, die an der Universität von Minho in Portugal studiert haben, gegründet wurde. Leidenschaft für Spiele verbindet die einzelnen Mitglieder des Teams. Diese haben es sich zum Ziel gesetzt, durch Anti-Cheat-Software für mehr Fairness im E-Sport zu sorgen.

Damit wir die Installation in unserem System problemlos abschließen und mögliche Fehler bereits im Keim ersticken können, werden wir die aktuelle Ligapause um das Osterfest um eine weitere Woche verlängern. Der reguläre Spielbetrieb wird ab dem 12. April 2021 wieder aufgenommen. Die Nutzung des Tools wird für alle Spiele verpflichtend sein.

Einfache Nutzung des Anti-Cheat Tools

Für die Nutzung des Anti-Cheat Tools ist es nötig, dieses herunterzuladen und auf der gleichen Partition wie Counter-Strike: Global Offensive zu installieren. Der Download des Tools steht ab der nächsten Woche zur Verfügung.

Im Anschluss muss das Tool mit dem eigenen Steam-Account verbunden werden. Damit die Software in einem Match der 99Damage Liga zum Einsatz kommen kann, muss der Anti-Cheat-Client vor dem CS:GO-Start ausgeführt werden.

Sollte das Tool nicht korrekt funktionieren, bitten wir euch, wie in jedem anderen Fall eines Problems ein Support-Ticket mit einer Beschreibung der Situation zu erstellen, damit sich unsere Administratoren darum kümmern und eine Lösung finden können.

Das Anti-Cheat Tool von Anybrain gibt der Ligaleitung keinen weiteren Zugriff auf die privaten Computer der Spieler. Lediglich für das Spiel relevante Dateien und Programme werden hierbei beobachtet. Persönliche Informationen auf den jeweiligen Datenträgern werden in keinem Fall weitergeleitet.

In der kommenden Woche werden wir euch in einer separaten News über die Anpassungen und Veränderungen am 99Bot, die Auswirkung auf den Spielablauf haben werden, informieren.

Solltet ihr Fragen zu der Nutzung des Anti-Cheat-Tools haben, könnt ihr diese in den Kommentaren stellen. In der kommenden News werden wir versuchen, sie bestmöglich zu beantworten.

Kommentare