WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner
27 September
21:30 CEST
Counterstrike Club Oglum
Oglum
3.46
Unicorns of Love
UoL
1.28

Sprout qualifiziert sich für Fantasyexpo Cup

Geposted von Funk1ll3r,
Sprout qualifiziert sich als Sieger des DACH-Qualifiers für den Fantasyexpo Cup Spring 2021. Ein letzter Teilnehmer wird noch gesucht. Sprout hat sich als Repräsentant der DACH-Region für den Fantasyexpo Cup Spring qualifiziert. Josef 'faveN' Baumann und seine Mitspieler setzten sich am Donnerstagabend im Finale des Qualifiers für Deutschland, Österreich und die Schweiz mit 2:0 gegen plan-B esports durch. Der letzte Teilnehmer wird in einem Open Qualifier ermittelt.

Revanche gegen touch the crown

Sprout war vom polnischen Veranstalter als High Seed direkt ins Finale des DACH-Qualifiers eingeladen worden, während sich vier weitere Teams in einem Double-Elimination-Bracket um den Einzug in dieses stritten.

plan-B unterlag zunächst im Upper-Bracket-Finale touch the crown mit 1:2 (16:6, 13:16, 10:16), revanchierte sich anschließend aber nach einem 2:1-Sieg (9:16, 16:10, 16:13) über PENTA an seinem vorherigen Gegner. Das Duell um das zweite Ticket für das Qualifier-Finale gewannen Stefan 'Knoxville' Peynov und Co. gegen touch the crown mit 2:1 (16:13, 5:16, 16:11).

plan-B kann guten Start nicht nutzen

Im Endspiel gegen Sprout legte plan-B am Donnerstagabend den besseren Start hin. Auf der gegnerischen Map Nuke führte der Underdog einige Minuten, nachdem Amir 'TWEEZYCS' Zuta in der Pistolenrunde vier Kills geholt hatte, mit 6:1, musste die erste Hälfte aber noch mit 6:9 abgeben. Nach dem Seitenwechsel glich das Team zum 9:9 aus, mit dem überraschenden Sieg klappte es aber nicht. Der Favorit sicherte sich die eigene Map mit einem 16:10.

Der eigene Pick Mirage war für plan-B esports kein gutes Pflaster: Das Team geriet auf der T-Seite mit 1:12 weit in Rückstand. In den letzten Minuten der ersten Hälfte und nach dem Seitenwechsel lief es zwar spürbar besser, Sprout ließ beim 16:8-Erfolg zum 2:0 in der Best-of-Three-Serie aber nichts anbrennen.

Ein Slot für den BLAST Spring Showdown

Durch diesen Triumph haben sich die Sprösslinge für den Fantasyexpo Cup Spring qualifiziert. Dieser findet kommende Woche vom 23. bis 25. März statt. Weitere Teilnehmer sind beispielsweise mousesports und FunPlus Phoenix. Der letzte der acht Teilnehmer wird am Freitag und Samstag in einem Open Qualifier ermittelt.

Das Teilnehmerfeld für den Fantasyexpo Cup Spring:


Der Gewinner des Fantasyexpo Cups erhält neben Preisgeld ein Ticket für den BLAST Premier: Spring Showdown. In diesem werden Mitte April 16 Teams um insgesamt 162.500 US-Dollar Preisgeld und zwei Slots für die Spring Finals spielen. Bestätigte Teilnehmer des Showdowns sind unter anderem Astralis, Team Vitality, G2 Esports und Team Liquid.

Teaserbild: ESL - Jak Howard

Kommentare

WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner
WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner