WERBUNG:

OG entfernt ISSAA aus aktivem Roster

Geposted von EddieCochran,
OG wird in Zukunft nicht mehr mit Issa 'ISSAA' Murad antreten. Der Stammkader schrumpft damit auf drei Spieler, denn Nathan 'NBK-' Schmitt sitzt bereits auf der Bank. OG hat ISSAA aus dem aktiven Roster entfernt. Wie die Organisation am Dienstag mitteilte, sei dies im beiderseitigen Einvernehmen geschehen. Das Team um Ingame-Leader schrumpft damit auf einen Kader von drei Spielern zusammen, denn NBK- wurde bereits Ende Februar auf die Bank verfrachtet.


Sportlich läuft es bei OG nicht berauschend. Zuletzt schied das Team in der Gruppenphase der ESL Pro League Season #13 aus und belegte in der Abschlusstabelle der Gruppe A den vierten Platz. ISSAA war bereits ein Teil des neugegründeten Counter-Strike-Teams von OG im Dezember 2019. Die größten Erfolge des international besetzten Quintetts waren zweite Plätze bei Flashpoint Season 2 im Juni und bei der IEM New York 2020 Online im November des vergangenen Jahres.

Wie es für ISSAA weitergeht, ist derzeit nicht bekannt. Der Jordanier kündigte auf Twitter an, sich in den nächsten Tagen zu seiner Zukunft äußern zu wollen.


Derweil sind zwei Stellen im Kader von OG zu besetzen. Bereits in der ESL Pro League kam leihweise Nikolaj 'niko' Kristensen zum Einsatz, der aktuell sein Bankdasein bei Heroic fristet.

Ob niko eine Dauerlösung wird, hat OG nicht verlauten lassen. Dafür aber, dass in den nächsten Tagen Spieler getestet werden sollen, die für eine Verpflichtung infrage kommen. Der nächste Auftritt von OG ist voraussichtlich beim BLAST Premier Spring Showdown, der am 13. April beginnt.

Aktuelles Lineup von OG:


uk Mateusz 'mantuu' Wilczewski
dk Valdemar 'valde' Vangså

dk Casper 'ruggah' Due (Coach)

fr Nathan 'NBK-' Schmitt (Bank)
jo Issa 'ISSAA' Murad (Bank)

Foto: BLAST

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: