WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner
23 September
12:00 CEST
touch the crown
ttc
2.09
BLUEJAYS
BLUEJAYS
1.69

BIG startet mit Niederlage in neue EPL-Saison

Geposted von Funk1ll3r,
BIG muss zum Auftakt der ESL Pro League Season #13 eine Niederlage hinnehmen. Auch FunPlus Phoenix mit Miikka 'suNny' Kemppi unterliegt am ersten Tag. Fehlstart für BIG: Das deutsche Team hat am Montag zum Start der Gruppe A in der ESL Pro League Season 13 eine 1:2-Niederlage gegen OG kassiert. FunPlus Phoenix musste sich Complexity Gaming mit 0:2 geschlagen geben, zudem feierte Heroic einen 2:0-Erfolg über die Renegades.

Deutliche dritte Map

Die erste eigene Best-of-Three-Serie in der neuen EPL-Spielzeit begann aus Sicht von BIG gut. Auf der gegnerischen Map Overpass erwischte das deutsche Team einen 8:3-Auftakt. Die erste Hälfte endete allerdings nur mit 8:7. Nach der kurzen Pause war es ein Hin und Her. BIG erhöhte im späteren Verlauf auf 15:11, ehe OG noch einmal auf eine Runde herankam. Mit der letzten regulären Runde zum 16:14 stellten Johannes 'tabseN' Wodarz und Co. die Serie aber auf 1:0.

Auch auf Nuke wechselten sich beide Teams mit ihren starken Phasen ab. BIG holte die ersten vier Runden, geriet danach aber mit 4:8 in Rückstand. Trotzdem glichen die Berliner mit einer erfolgreichen Pistolenrunde direkt nach dem Seitenwechsel zum 8:8 aus. Daraufhin schnappten sich Mateusz 'mantuu' Wilczewski und Co. fünf Runden in Folge zum 13:8 und hatten beim Stand von 15:11 vier Chancen auf einen Sieg ohne Overtime. Wie der Gegner zuvor nutzte OG die letzte dieser Gelegenheiten und siegte mit einem 16:14.

Wer nach zwei packenden Maps auch eine spannende Angelegenheit auf Inferno erwartet hatte, wurde an diesem Abend allerdings enttäuscht. OG ließ seinen Kontrahenten zunächst überhaupt nicht zum Zug kommen und führte zwischenzeitlich mit 10:0. BIG entschied in der ersten Hälfte zumindest noch drei Runden für sich und gewann nach dem Seitenwechsel zwei weitere zum 5:12, viel mehr gelang den Deutschen danach allerdings nicht. Mit einem 16:6 machte OG den 2:1-Erfolg in der Serie perfekt.

Heroic nächster BIG-Gegner

Im ersten Match der neuen EPL-Saison feierte Complexity Gaming am Montag einen 2:0-Sieg über FunPlus Phoenix. Das Team der chinesischen Organisation war dabei erstmals mit suNny als Stand-In zu sehen, enttäuschte aber über weite Strecken. Auf der eigenen Map Nuke verlor FPX mit 6:16, auf Dust2 mit 10:16.


Außerdem setzte sich am Montag noch Heroic mit 2:0 gegen die Renegades durch. Mit den beiden Neuzugängen Ismail 'refrezh' Ali und Rasmus 'sjuush' Beck entschieden die Dänen die gegnerische Map Inferno nach einer Overtime mit 19:16 für sich. Auf dem eigenen Pick Train wurde es viel deutlicher: Unterm Strich stand ein 16:5 zum 2:0 in der Serie.

Am Dienstag geht es bereits um 12:00 Uhr mit der ersten Begegnung des zweiten Tages weiter. FunPlus Phoenix will gegen die Renegades den ersten Sieg einfahren. Danach stehen sich Complexity Gaming und OG gegenüber. Am Abend kommt es noch zum Duell zwischen BIG und Heroic.

Die ESL Pro League Season 13 könnt ihr live bei 99Damage auf Twitch verfolgen:


Teaserbild: DreamHack - Joao Ferreira

Kommentare

WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner
WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner