Geposted von dyNa,
Die aktuelle und damit eventuell gleichzeitig letzte Saison der 4Players League ist beendet. Vier der ursprünglich 16 gestarteten Teams treffen in den Playoffs aufeinander. Den ersten Platz konnte sich ex-TCM Gaming, nun bekannt als Team /10/, sichern. Mit 45 Punkten aus 15 Spielen sind sie damit ungeschlagen und gewissermaßen der Favorit auf den Gesamtsieg der Liga. Weiterhin sind die EnRo Griffins, n!faculty und logiX e.V. in der Runde der besten Vier. Update: Richtigstellung: Es handelt sich nicht um eine Insolvenz der 4Players League, sondern um eine mögliche Schließung zum Ende des Jahres, wie theorigin.de berichtete.

Es war keine leichte Saison für die Organisatoren der 4Players League. Die Hälfte aller Teams verließ die Liga vorzeitig. Der Hauptgrund für den vorzeitigen Austritt war das Cheaten. Mehrere Vorfälle wurden mithilfe des hauseigenen Anti-Cheat-Tools aufgedeckt und sorgten für großes Aufsehen in der deutschen Counter-Strike: Global Offensive Szene. Hinzu kommt noch die mögliche Schließung der Organisation am Ende des Jahres. Damit wird es nur noch eine große Liga in Deutschland, die Electronic Sports League, besser bekannt als ESL, geben. Da Team /10/ nicht in der Lage ist, an den StarLadder Finals in Kiev teilzunehmen, werden die Playoffs am Mittwoch, den 3. Juli, sowie am Freitag, den 5. Juli, stattfinden.

Playoffs 4Players League:

  • TCM-Gaming vs. logiX e.V. - 03.07.2013, 19:00 Uhr
  • n!faculty vs. EnRo Griffins - 03.07.2013, 21.00 Uhr


Preisgeld 4Players League:

1.Platz: 2.500 EUR
2.Platz: 1.000 EUR
3.Platz: 500 EUR
4.Platz: 300 EUR

Kommentare