BIG dreht Serie gegen EG und wird Gruppensieger

Geposted von Funk1ll3r,
BIG fährt in der europäischen Ausgabe der DreamHack Open January 2021 den zweiten Sieg im zweiten Match ein und erreicht vorzeitig das Halbfinale. Für Sprout geht es gegen das Aus. BIG hat am Donnerstagabend auch seine zweite Partie bei der DreamHack Open January für sich entschieden. Das deutsche Team feierte in Gruppe A gegen die Evil Geniuses einen 2:1-Erfolg nach 0:1-Rückstand und steht damit als erstes Team im Halbfinale. Sprout ist am Abend in Gruppe B zum Siegen verdammt.

tabseN dreht auf Nuke auf

Obwohl die Best-of-Three-Serie auf dem gegnerischen Pick Inferno begann, erwischte BIG einen guten Start. Das Team der Berliner Organisation entschied die ersten vier Runden in der Defensive für sich, ehe die Evil Geniuses spürbar stärker wurden. Mit einem Sieg in der letzten Runde der ersten Hälfte zum 8:7 gingen die Amerikaner erstmals in Führung. Auf der CT-Seite führten Peter 'stanislaw' Jarguz und Co. ihren Lauf fort und erhöhten auf 14:7. BIG kam zwar noch auf 13:14 heran, musste sich am Ende aber mit 13:16 geschlagen geben.

Die eigene Map Dust2 dominierte das deutsche Team von Beginn an. Erst in der siebten Runde konnten die Evil Geniuses einen ersten Erfolg verzeichnen. Bis zum Seitenwechsel verkürzten sie ihren Rückstand auf drei Runden (6:9), waren in der zweiten Hälfte aber chancenlos. Angeführt von Tizian 'tiziaN' Feldbusch und Nils 'k1to' Gruhne erzwang BIG mit einem klaren 16:6 eine dritte Map.

Die Entscheidung über den ersten Platz in Gruppe A fiel auf Nuke. Auch auf dieser Map gehörten die ersten Minuten BIG, jedoch glichen die Amerikaner rasch zum 4:4 aus. Im Anschluss war es aber wieder das deutsche Team, das das Geschehen kontrollierte. Mit einem 11:4-Vorsprung wechselte BIG auf die T-Seite. Nach einer verlorenen Pistolenrunde schlugen die Deutschen direkt zurück und ließen sich den Gruppensieg mit einem 16:7 nicht mehr nehmen. Überragender Akteur auf Nuke war Johannes 'tabseN' Wodarz, der auf 31 Abschüsse und nur 12 Tode kam.


Mit diesem Triumph qualifizierte sich BIG als erstes Team für das Halbfinale der DreamHack Open January EU. Am Abend stehen sich in Gruppe A noch FunPlus Phoenix um den ausgeliehenen Chris 'chrisJ' de Jong und die HellRaisers gegenüber. Der Verlierer scheidet aus dem Wettbewerb aus, der Sieger trifft am Freitag im Kampf um das Halbfinale auf die Evil Geniuses.

Sprout kämpft gegen das Aus

In Gruppe B kämpft am Abend Sprout gegen das vorzeitige Turnieraus. Das deutsche Team trifft dabei auf forZe. Im Duell um den ersten Platz feierte Gambit Esports am Donnerstag einen 2:1-Erfolg über Team Spirit.

Die europäische Ausgabe der DreamHack Open January 2021 könnt ihr live bei 99Damage auf Twitch verfolgen:

(erster Stream)


(zweiter Stream)


Teaserbild: DreamHack - Joao Ferreira

Kommentare