WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner
26 Oktober
12:30 CEST
BIG
BIG
2.43
Virtus.pro
VP
1.53

Nach Comeback auf Inferno: BIG mit erfolgreichem Start

Geposted von Funk1ll3r,
BIG legt gegen die HellRaisers einen erfolgreichen Start in die europäische Ausgabe der DreamHack Open January 2021 hin. Dabei zeigt das Team auf Inferno ein eindrucksvolles Comeback. BIG hat seine Auftaktpartie bei den DreamHack Open January EU für sich entschieden. Das deutsche Team setzte sich am Mittwochnachmittag in Gruppe A mit 2:0 gegen die HellRaisers durch. Am Abend ist mit Sprout auch der andere deutsche Vertreter im Einsatz.

Zehn gewonnene Runden in Folge

Auf der gegnerischen Map Inferno gehörten Tizian 'tiziaN' Feldbusch und Co. die ersten beiden Runden, ehe der Kontrahent aufdrehte und das Geschehen kontrollierte. Mit 11:4 entschieden die HellRaisers ihre T-Seite für sich, fanden in der Defensive aber nicht statt. BIG startete nach dem Seitenwechsel ein eindrucksvolles Comeback und gewann die ersten zehn Runden zur 14:11-Führung. Der Gegner verkürzte zwar danach auf eine Runde Rückstand, konnte die 13:16-Pleite jedoch nicht verhindern.

Die eigene Map Mirage verlief für BIG trotz verlorener Pistolenrunde zum Auftakt noch besser. Nach ihrem Ausgleich zum 4:4 holten die HellRaisers nur noch vereinzelt Runden. Aus einer 9:6-Halbzeitführung machte das deutsche Team mit einer starken CT-Seite einen klaren 16:7-Erfolg und damit das 2:0 in der Serie perfekt.


Im anderen Auftaktmatch in Gruppe A kassierte das neue Roster von FunPlus Phoenix, das erst am Montag von GODSENT zur chinesischen Organisation gewechselt war, eine 0:2-Pleite gegen die Evil Geniuses. Im europäischen Mix-Team kam auch Chris 'chrisJ' de Jong zum Einsatz, der von mousesports an FunPlus Phoenix ausgeliehen wurde.

Auf der eigenen Map Inferno mussten die Evil Geniuses in die Overtime gehen, gewannen diese aber mit 4:0 zum 19:15-Erfolg. Im Anschluss lieferten sich beide Teams auf Nuke einen offenen Schlagabtausch, den das amerikanische Lineup mit 16:13 für sich entschied. Am Donnerstag trifft EG um 15:00 Uhr im Upper-Bracket-Finale der Gruppe A auf BIG. FunPlus Phoenix muss am Abend gegen die HellRaisers ran.

Sprout am Mittwochabend gegen Gambit

Am Mittwochabend ist mit Sprout auch das zweite deutsche Team bei den DreamHack Open January im Einsatz. Die Sprösslinge treffen um 18:30 Uhr in Gruppe B auf Gambit Esports. Zudem stehen sich in dieser Gruppe noch Team Spirit und forZe gegenüber.

Die europäische Ausgabe der DreamHack Open January 2021 könnt ihr live bei 99Damage auf Twitch verfolgen:



Teaserbild: DreamHack - Joao Ferreira

Kommentare

WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner
WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner